Mobirise Web Site Generator

Staatsoper in Schiller Theater - Spielzeit 2016/2017


Manon Lescaut

Dramma lirico in vier Akten von Giacomo Puccini

Text von Marco Praga, Domenico Oliva, Luigi Illica und Ruggero Leoncavallo nach dem Roman von Abbé Prévost


Musikalische Leitung: Mikhail Tatarnikov

Inszenierung: Jürgen Flimm

Regieassistenz: Yulia Prokhorova

Bühnenbild: George Tsypin

Kostüme: Ursula Kudrna

Choreographie: Gail Skrela

Licht: Alexander Kibitkin, Olaf Freese

Video: Robert Pflanz

Chor: Frank Flade






Manon Lescaut: Anna Nechaeva

Lescaut: Roman Trekel

Renato Des Grieux: Riccardo Massi

Geronte De Ravoir: Franz Hawlata

Edmondo: Stephan Rügamer

Der Wirt: Dominic Barberi

Ein Musiker: Natalia Skrycka

Ein Ballettmeister: Miloš Bulajić

Ein Sergeant: Vincenzo Neri

Ein Kapitän: David Oštrek

Ein Lampenanzünder: Miloš Bulajić


Staatskapelle Berlin

Staatsopernchor


Premiere 04. Dezember 2016

weitere Vorstellungen am 8., 11., 16. und 22. Dezember 2016


Fotografiert in der Hauptprobe am 30. November 2016

© 2016, Opernfotografie Detlef Kurth