simple drag and drop web page builder software

URAUFFÜHRUNG | Premiere: Sonntag, 5. März 2017

Sacrifice

(Arbeitstitel: Gräben der Freude)

Oper in 4 Akten von Sarah Nemtsov | Text Dirk Laucke

Ein Auftragswerk der Oper Halle


Musikalische Leitung - Michael Wendeberg

Regie - Florian Lutz

Raumbühne - Sebastian Hannak

Kostüme - Mechthild Feuerstein

Video - Konrad Kästner

Dramaturgie - Michael v. zur Mühlen

Regieassistenz - Matthias Hüstebeck

Ausstattungsassistenz - Josefine Smid

Frau - Anke Berndt

Stereo-Typ (Azuz) - Gerd Vogel

Mann - Vladislav Solodyagin

Henny - Tehila Goldstein

Jana Marie - Friederike Schöder

3 Journalisten (Holz, Krall, Beermann) - Frank Schilcher, Nils Thorben Bartling, Sybille Kreß


weitere Vorstellungen in der Oper Halle - Raumbühne HETEROTOPIA

7., 8., 11. März 2017

18., 22., 23. Juni 2017


Fotografiert auf der Orchester-Hauptprobe am 2. März 2017

© 2017 Opernfotografie Detlef Kurth